Generalversammlung 2017

"Die Verbindung zwischen Regionalität und Digitalität"

Unsere Ordentliche Generalversammlung für 2017 fand dieses Mal im Pfarrhof Aschbach statt.

Obmann Franz Ettlinger, die Geschäftsleiter Dir. Franz Fischl und Dir. Johann Pambalk-Blumauer berichteten über das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 und die Herausforderungen einer digitalen Regionalbank.

Die Anträge von Aufsichtsratsvorsitzender Andrea Halbartschlager wurden alle einstimmig von den anwesenden Regionalräten angenommen.
Franz Ettlinger wurde wieder zum Obmann und Franz Puchberger neu zum Aufsichtsratsvorsitzenden Stellvertreter gewählt.
An dieser Stelle noch einmal DANKE an alle ausscheidenden Funktionäre, die jahrelang für unsere Raiffeisenbank tätig waren.

Auch einige Mitarbeiter wurden für langjährige Raiffeisen-Zugehörigkeit ausgezeichnet.
Stellvertretend für alle möchten wir hier Prok. Dir. Josef Kornmüller dankend erwähnen, der 1973 bei uns eingetreten ist und noch heuer in Pension gehen wird.

Als Gastredner konnten wir dieses Mal GD Stv. Dr. Kraft-Kinz begrüßen, der darauf hinwieß, wie wichtig es ist, Veränderungen anzunehmen und mit der Zeit zu gehen.

Zum Schluss verwöhnte uns das Team vom Gasthaus Bachler mit gegrillten Köstlichkeiten - frisch zubereitet!